Share
Warum ein Kurzfilm?

 

Mit dem mobilen Medienkonsum verändern sich zunehmend auch die Anforderungen an mediale Inhalte und Formate. Der Genregewinner des beschleunigten Takts ist der Kurzfilm. Er gewinnt als Unterhaltungs- und Dokumentarfilm zunehmend an Bedeutung. Die Werbung hingegen scheint der Verlierer unserer Zeit. Die kommerziellen Spots als platte Kaufaufforderung funktionieren nicht mehr. Immer stärker entwickelt sich die Werbung zum Kurzfilm als ausdifferenziertes Filmformat mit gekonnter Emotionalisierung und zielgruppenspezifischem Storytelling.